Kontaktieren Sie uns

Küchen von Grund auf verstehen

Um herauszufinden, was die tatsächlichen Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden sind, werden wir zuhören. Es klingt zunächst einfach, aber um zu definieren was emotionale und faktische Anforderungen an die persönliche Küche sind, muss eine intensiver Austausch mit unseren Kunden stattfinden können.
Atemberaubende Wohnküche

mit WOW-Effekt

Der Kunde traut sich an schwarze, extra matte Schichtstofffronten heran, die in Kombination mit der 2 cm dünnen, hochwertigen Arbeitsplatte aus Silestone Eternal Marquina einen eleganten Anblick im lichtdurchfluteten Loft abgeben. Ein besonderer Hingucker ist die stilvolle Messing-Armatur mit separater Brause.

Moderne Familienküche

mit robusten Materialen

Ein kleiner Küchenraum mit 3 Zugangstüren sollte bei diesem Projekt für eine Familie mit einer modernen Küche ausgestattet werden, die elegant designt und doch wohnlich wirkt. Da gern gekocht wird, standen außerdem robuste Materialien im Vordergrund. Die Arbeitsplatte ist daher mit Dekton in schwarz matt ausgestattet und korrespondiert mit den graphitgrauen Fronten in Strukturlack. Robuste Gemütlichkeit hält über das Bar-Brett in Dickfurnier Eiche Einzug. Auf den Barhockern von LaPalma davor finden 4 Personen Platz am Kochgeschehen.

Achitekturküche

mit Farbhighlight

Diese atemberaubende Kundenküche steht nicht in Hollywood, sondern in Bayern - und steht dem dortigen Glamour in nichts nach. Hingucker ist die türkise Arbeitsplatte aus emailliertem Lavastein, die als optisches Pedant zum Pool gesetzt wurde. Für eine minimalistische Atmosphäre sorgen die ruhigen, seidengrauen Fronten in Mattlack. Der angrenzende Stehtisch wurde bewusst mit einem Materialwechsel verbunden. Ebenso fallen die hochwertigen Ledergriffe der Spülenzeile ins Auge. Premium-Geräte der Marken BORA, Gaggenau und Liebherr runden den aufregenden Küchenraum ab.

Schmaler

Altbau

Kochzentrum

Kernsanierter

Altbau

Die Hochschrankgruppe ist in die Wand versenkt worden und die (Abzugs)Haube dient gleichzeitig als Lichtobjekt. Gewünscht war der Materialmix Holztisch – Küchenblock.

Wände

Bürogebäude wird zum Wohngebäude

Sanierung

Das Bürogebäude aus den 50ger Jahren wurde aufwändig saniert und in ein Wohngebäude umgebaut. Die Grundidee dieser Küche war die Schaffung eines "warmen Umfeldes" in Kontrast zur klaren und geradlinigen Architektur des Gebäudes. Die Besonderheiten der Küche sind: Muschelkalkboden, Monor (Naturstein), Arebitsplatte und Bildfurnier in Räuchereiche

Handgemachte

Betonfliesen