Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie einen Termin

Gemeinsam geplant. Willkommen bei Freunden

Machen Sie sich ein Bild von uns. Mit unseren Referenzen zeigen wir Ihnen die schönsten Seiten unserer Arbeit – nämlich den perfekt abgestimmten und eingebauten Küchenraum, der nach Abschluss unserer Planung zum Herz des Hauses für eine Familie wird. Und wir beweisen Ihnen, wie vielfältig die Möglichkeiten der Küchenplanung sind. Unsere Referenzküchen stammen von bulthaup, LEICHT und Häcker und wurden ausnahmslos in unserem Studio von Dross&Schaffer Ingolstadt geplant. Wir freuen uns, wenn auch Ihre Traumküche hier Eingang findet. Lassen Sie sich inspirieren:
Häcker Systemat

Kühle Präzision

Wie ein weißes Blatt Papier, das es zu beschriften gilt, fügt sich diese Küche nahtlos in eine Appartement-Nische ein. Die raumhohen Schränke strecken die Küche optisch und bieten Stauraum. Die spiegelnden Hochglanzfronten reflektieren das einfallende Licht der bodentiefen Fenster und bringen die nüchterne, puristische Küche zum Schimmern. Präzise Eleganz fließt durch das Element Edelstahl ein: es findet sich im verblendeten Sockel, in der Armatur und den Geräten sowie den hochwertigen Occhio-Leuchten wieder. Eine wohnliche Silestone-Arbeitsplatte in Beige knüpft an den offenen Wohnraum an.

Bulthaup b3

Moderne Monochromie

Ein offen geschnittenes, luftiges Einfamilienhaus durften wir mit einer individuell gefertigten bulthaup b3 im monochromatischen Schwarz-Weiß-Stil ausstatten. Die weitestgehend grifflosen Fronten sind in softem, glattem Laminat in den Tönen Kaolin und Graphit gehalten. Industrielles Flair bringen die Edelstahl-Pendelleuchten und die aufgesetzte Kunststein-Arbeitsplatte ein, an deren auskragendem Ende auch gegessen werden darf. Gekocht wird hier übrigens mit Blick in den Raum – gespült dank eines Nischenfensters mit Blick nach draußen.

bulthaup b1

Raffiniertes Versteckspiel

Diese bulthaup b1 tritt mit ihren alpinweißen Fronten in Mattlack gestalterisch im Raum zurück, beeindruckt dafür jedoch umso mehr mit durchdachten, funktionalen Besonderheiten. Um die Arbeitsfläche frei von selten genutzten Kleingeräten zu halten, wurde eine Speisekammer mit Schiebetür implementiert. Hier können die Geräte bis zur Nutzung aufbewahrt und Vorratsgut trocken und übersichtlich verstaut werden. Der Zugang ist bei geschlossener Schiebetür nicht sichtbar – ein raffiniertes Versteck. Passend zum flächenbündig in die Wand integrierten Gaggenau-Backofen wurde übrigens auch die Küchenrückwand in sehr hellem, edlen Lichtgrau gehalten.

Häcker Systemat

Erfrischende Wohnküche mit Geheimtür

Ein warmer, moderner Küchenraum mit angeschlossenem Essplatz lädt zu Stunden des Verweilens ein – auch abseits der Küchennutzung. Der durchdachte, frische Stil wurde in Zusammenarbeit mit einer Innenarchitektin konzipiert. So tritt die Küchenwand flächenbündig in der Trockenbauwand zurück und bleibt dank griffloser Mattlackfronten in Weiß absolut puristisch. So unauffällig gestaltet, dass nicht einmal der begehbare Hauswirtschaftsraum auffällt, dessen griffloser Durchgang mit Touch-System gleich neben dem Kühlschrank verbaut wurde. Die minzige, florale Note der Wandtapete harmoniert wunderbar mit den hellen, umlaufenden Eichenholzfronten der Kücheninsel. Ein weiteres Highlight ist übrigens der Pocketschrank, der Kaffeemaschine und Gewürze aufbewahrt und ebenfalls mit dem warmen Holzton ausgestattet wurde.

Häcker

Kunstvoller Purismus

Gekonnter Purismus ist die Kunst des Weglassens. Diese geradlinige Häcker-Küche entbehrt jeglicher Schnörkel. Die grifflose, weiße Mattlackfront der Kücheninsel und die symmetrische Nische der Hochschrankwand, die in tiefes Schwarz getaucht wird und davon auch Geräte, Steckdosen und Küchenutensilien nicht ausnimmt, erzeugen ein kunstvolles Bild. Passend dazu wurde die gesamte Küchenetage äußerst minimalistisch gestaltet. Markantes Designelement ist der Ornamentteppich – ein prunkvoller Kontrast.

Häcker

Zusammenspiel aus klassischen Komponenten

Ein modernes Fischgrätenparkett und ein stilvolles Esstisch-Ensemble bildeten die Ausgangslage für diese puristische, grifflose Küche, die trotz ihrer Größe einen zurückhaltenden Eindruck vermittelt. Die Fronten wurden in Lack Hochglanz Satin gehalten und spiegeln stolz die verschiedenen Lichtquellen, die für Arbeit und Atmosphäre zum Einsatz kommen. Die Küchennische am Fenster wird dementsprechend auch charmant mit einem LED-Band ausgeleuchtet, das in der Decke integriert ist und linear zur Arbeitsplatte verläuft. Die Töne Weiß, Schwarz und Edelstahl wechseln sich in diesem Küchenraum gekonnt ab.

Leicht

Lichtdurchflutete Wohnküche

Diese kleine Küche vereint Funktionalität und Wohnlichkeit auf wenigen Quadratmetern. Der weiße Mattlack im Farbton Mohair wirkt zeitlos und natürlich, was durch den Einsatz von hellem Eichenholz zusätzlich verstärkt wird. Als Teil der Wandgestaltung läuft das warme Holzbord aus in eine freischwebende Küchenbar, die als Anlaufpunkt für schnelle Mahlzeiten und gemeinsame Kaffeepausen dient. Für einen unkomplizierten Zugriff auf Schubladen und Auszüge wurde die Küchenzeile mit schmalen Edelstahl-Stangen versehen, die gestalterisch auch noch einmal im zurückgesetzten Küchensockel aufgegriffen werden.

Designküche

Designküche in historischem Stadthaus

Mit einer äußerst ungewöhnlichen Raumumgebung wartete dieses Küchenprojekt auf seine Realisierung. Ein historisches Stadthaus in Ingolstadt sollte kernsaniert und mit einer modernen Designküche ausgestattet werden – nicht, ohne die charakteristischen Raumelemente wie den Fachwerkbau in die Planung einzubeziehen. Entstanden ist eine absolut puristische, helle Küche in Mattlack Satin, die von einer warm gewalzten Edelstahlplatte ummantelt wird. Die Stromanschlüsse sowie Leitungen für Zu- und Abwasser wurden in einem wertigen Sideboard aus Spachtelbeton graphit verborgen. Darauf fußt auch der halbhohe Geräteschrank mit integriertem Dampfbackofen von Miele. Weitere technische Finessen wie ein Kochfeldabzug von BORA und der Kochendwasser-Spender QUOOKER finden entlang der Kücheninsel Platz.

Küche 1

Großzügiges Kochensemble

Diese Küche läuft in den offenen Wohnraum aus und wird doch angenehm von drei Seiten flankiert, was ihr einen gemütlichen Nestcharakter verleiht. Um den vorhandenen Platz möglichst effizient auszunutzen, wurden beide Küchenzeilen, die parallel zur Insel verlaufen, bis zur Decke hochgezogen. Ihre grifflosen, weißen Schichtstofffronten lassen den Küchenraum in sich geschlossen und ruhig wirken. Stilsicheres Highlight sind die jeweils holzvertäfelten Nischen, die den warmen Ton des Holzbodens aufgreifen. Hier sind Spüle sowie Kleingeräte untergebracht. Die Arbeitsplatte sowie weitere Planungsdetails – Armatur, Steckdosen, Messerblock und Geräte – kontrastieren in dunklen Farbtönen, die sich auch im Essbereich wiederfinden. Übrigens: auch in diesem großzügigen Kochensemble versteckt sich eine verborgene Speisekammer mit Zugang direkt vom Wandschrank aus.

Designküche

Designstarkes Kochzentrum als Herz des Hauses

Ein großzügiger Küchenraum mit Luft, Platz und Licht bildete die herrliche Ausgangslage für dieses Projekt. Ziel war es, die zeitlose Farbgestaltung der Raumumgebung in Weiß, Schwarz und hellem Holz aufzugreifen und in eine Küche zu integrieren, die Platz für eine kochbegeisterte Familie bietet. Ebenso sollte die Küche Anlaufpunkt für gemeinsame Besprechungen und Arbeitsstunden im Home Office sein. Dank einer langen, im 90°C-Winkel platzierten Küchenbar aus hellem Eichenholz wird diesem Anliegen Rechnung getragen. Auf der langen Kochinsel mit dunkler Natursteinarbeitsplatte kann nach Herzenslust gekocht werden. Sowohl vom Kochfeld mit integrierter Muldenlüftung als auch vom angrenzenden Essbereich aus hat man einen herrlichen Blick in den Garten.

Designküche

Stilvolle Appartement-Küche in Betonoptik

Klare Kante zeigt dieser minimalistische, moderne Küchenentwurf mit kraftvoller dunkler Note. Die grifflosen Fronten bestehen aus Kunststoff in geschickter Betonoptik. Das verleiht der Inselfront mit dem grau gewölkten Muster eine industrielle Note. Passend dazu wurde auch die Hochschrankwand in graphitgrauer Betonoptik veredelt und flächenbündig in die Wand eingepasst. Eine massive, warm gewalzte Edelstahlarbeitsplatte in 5 mm Stärke ergänzt den maskulinen Küchenstil auf professionelle Weise. Sie läuft in ein eingeschweißtes Edelstahlbecken mit Filterarmatur aus. Der kompakte Küchenraum bietet hohe Funktionalität auf kleinem Raum: erstklassige Einbaugeräte wie ein BORA Professional 2.0, ein schwarz verglaster Backofen auf Brusthöhe und ein großzügiger Weinklimaschrank lassen die Herzen von Gourmets und Genießern höherschlagen.

Designküche

Mit der Kunst im Einklang

Diese Designküche lebt kunstvollen Purismus. Die monochrome, betont minimalistische Ausgestaltung von Insel und Küchenzeile lässt Platz für einen luftigen Wohnraum, in dem Kochen und Leben einer jungen Familie nahtlos ineinander übergehen. Im Fokus stehen originale Kunstdrucke, die den behutsamen Individualismus des gesamten Hauses im Bauhaus-Stil unterstreichen und zu einer wohnlichen Atmosphäre verhelfen. Die grifflosen Fronten in schwarzem und weißem Fenix-Mattlack sind mit einer enorm effektiven Antifingerprint-Beschichtung versehen, die sich im Alltag mit Kindern bezahlt macht. Die außergewöhnliche Unterbodenbeleuchtung verleiht der monolithischen Insel eine schwebende und kunstvolle Aura.

Designküche

Lichte Wohnküche mit Funktionsnische

Es ist bisweilen eine Herausforderung, schlauchartig gestalteten Küchenräumen ein schönes Design und zugleich Funktionalität auf kompaktem Raum zu verleihen. Hier ist es gelungen. Wichtig war dabei, nur auf einer Seite des Küchenraums wandhohe Schränke einzubauen, um zu verhindern, dass sich die künftige Küchenarbeit beengt anfühlen würde. Dies wurde gelöst, indem die raumhohe Küchenzeile nicht separat in Ober- und Unterschrank gegliedert wurde (durchgängige Nischen teilen einen Raum optisch und verkleinern ihn), sondern sich bis unter die Decke erstrecken. Der eingefasste Arbeitsbereich wirkt gerahmt und dient der Aufbewahrung von praktischen Kleingeräten. Die gegenüberliegende Kücheninsel kann zum Kochen, Spülen und Arbeiten genutzt werden. Dieser Bereich wird durch Designleuchten besonders gut ausgeleuchtet.

Designküche

Designküche mit Ausblick

Dieser Küchenraum wurde im Einklang mit dem geschmackvollen, minimalistischen Stil des Hauses gestaltet und bildet doch den geliebten Mittelpunkt des Familienlebens. Im Zentrum steht ein großzügiger, langer Kochblock mit weißen, matten Schichtstofffronten, an dem auf einem BORA Professional 2.0 mit Blick in den angrenzenden Garten gekocht werden kann. Die lichtdurchflutete Helligkeit des Raumes wird von den weißen Fronten aufgegriffen und reflektiert. Einen noblen Gegensatz bildet die Hochschrankwand mit haptisch aufregenden Fronten in echtem Natursteinfurnier, die einen rauen Gegensatz zur hellen Wohnstruktur in Beige, Creme und Weiß erzeugt. Hier sind luxuriöse Geräte von Gaggenau eingelassen. Am anderen Kopfende wartet ein stilvoller Essbereich im dreifarbigen Gespann aus Grau, Beige und Holz, der sich einladend und leise in die Szenerie einfügt. Ein Treffpunkt für jedermann.

Designküche

Monochrome Appartement-Küche

Wie aufregend es sein kann, in der klassischen Küchenfarbgebung aus Weiß und Schwarz letzterem den Vorzug zu geben als Hauptfarbe für Fronten und Einbaugeräte, zeigt diese moderne Küchenplanung im offenen Wohnraum. Die hellen Strukturen des Flurs laufen in eine wandbündige Küchenzeile aus weißem Mattlack aus, aus der ein hochwertiger Gaggenau-Backofen in spiegelndem Schwarzglas hervorsticht. Er bildet den Auftakt für die gegenüberliegenden, parallelen Küchenzeilen, die in schwarzem Mattlack gehalten sind. Die lackierten Oberflächen sind nanoversiegelt mit dem LEICHT BONDI-Spezialmattlack, der vor Fingerabdrücken und Fettspritzern schützen soll. Feine, kaum wahrnehmbare Stahlgriffen machen die Küche funktional und ermöglichen schnellen Zugriff auf Kochutensilien. Diese sind ebenso schwarz gepulvert wie die minimalistische Küchenarmatur. Selbst die filigrane Natursteinarbeitsplatte und das darin eingebettete Kochfeld mit Downdraft (BORA Pure) sind in schwarz gesprenkelter Optik gehalten. Besonders schön wird das würdevolle Schwarz der Küche im Bücherschrank nebenan aufgegriffen. Eine formidable Einbettung von Wohnen und Kochen.

Designküche

Kleine Küche mit großer Botschaft

Diese kleine, aber feine Küchennische wurde in minimalistischem Weiß und angesagtem Anthrazit ausgestattet. Die grifflosen Fronten mit feiner Eingriffnische verleihen dem Raum eine klare, glatte Professionalität, die mit den hochwertigen Gaggenau-Einbaugeräten der Wandzeile fortgesetzt wird. Dieser raumhohe Schrank bietet außergewöhnlich viel Stauraum, ohne den Raum zu überfrachten. Eine persönliche Botschaft an der verglasten, beschreibbaren und abwischbaren Spritzschutzwand begrüßt Gäste und zeigt, dass hier Bewohner mit Herz wohnen: der Geburtstagsgruß an Rita ist so liebevoll wie lustig.

Designküche

Alpiner Flair in der modernen Küche

Gemütliches alpines Flair strahlt diese Kundenküche aus, die mit einer Wandverkleidung aus gemasertem Zirbenholz verkleidet wurde und damit die ansonsten minimalistisch und ruhig geprägte Küche zu einem herzlichen Mittelpunkt aufwertet. Die Gestaltung knüpft an das offen gelegte Dachgebälk an, dessen Öffnung hin zum Dachstuhl den Koch-Essbereich hell und lichtdurchflutet wirken lässt. Das freundliche Interieur wird mit einem Kochblock in weißem Schichtstoff und einer Hochschrankwandzeile in mattem Grau vollendet. Zwischentöne erzeugt das hier und da eingesetzte Element Edelstahl, das im Sockel und als Griffleiste eingesetzt wurde. Eine dunkle Arbeitsplatte in Silestone schafft den Spagat zwischen Stahl und Schichtstoff und ergänzt den Küchenraum auf elegante Weise. Ebenso als perfekter Blickfang: die einmaligen Designleuchten von Occhio erzeugen eine heimelige und zugleich stilvolle Atmosphäre.

Designküche

Minimalistische Harmonie

Puren Minimalismus in seiner zeitlosesten Form strahlt diese großzügige Kundenküche aus, die streng linear unterteilt ist und sich in glatten, zum Teil grifflosen weißen Mattlack hüllt. Edelstahlgraue Sockelblenden, schmale Edelstahl-Stangengriffe und Einbaugeräte in Schwarz und Chrom knüpfen an die simplizistische Küchengestaltung an. Einen besonderen Kunstgriff stellt die lange Küchenrückwand dar, die über Eck geht und dennoch vollständig in die Wand eingelassen ist. Hier verbirgt sich im 90° Winkel ein Durchgang zu einer separaten Speisekammer, in der Vorräte unauffällig gelagert werden können. Ein großer Küchenraum, der sich zurückhaltend ins Geschehen des Hauses einfügt.

Designküche

Luxuriöser Minimalismus

Eine außergewöhnliche bulthaup b3-Küche durften wir in diesen behutsam renovierten, historischen Altbau-Traum integrieren. Die zeitlosen, alpinweißen Mattlackfronten stehen für eine moderne Küchenplanung, die sich am Designleitsatz „form follows function“ orientieren. Umso stärker wirkt der Kontrast zum wunderschönen, nachgedunkelten Fischgrätenparkett, der von der Schönheit der Vergangenheit erzählt. Die beiden Farbpunkte werden durch eine luxuriöse, golden schimmernde Wandpaneele aus eloxiertem Aluminium miteinander vereint, die zugleich als funktionale Küchennische zum Aufhängen von Utensilien und Regalen dient. Warmes, helles Eichenholz durch die Sitzgruppe von Carl Hansen sowie außergewöhnliche Leuchtenkreationen zaubern aus diesem stringenten, puristischen Entwurf einen höchst individuellen Küchenraum.

Neuen Eintrag hinzufügen

Bewertung mit

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte bewerten Sie uns hier mit Ihrem Eintrag.

Durchschnittliche Bewertung: (5 von 5 Sternen)